In Rheinhausen wird die Notfallpraxis geschlossen

Die Notfallpraxis in Duisburg-Rheinhausen ist ab heute geschlossen. Patienten können zwei Portalpraxen in Duisburg nutzen, aber auch die Anlaufstelle in Moers.


Im Behandlungszimmer beim Arzt (Symbolbild).
© sebra - stock.adobe.com

In die zentrale Notdienstpraxis in Moers könnten ab heute auch mehr Patienten aus Rheinhausen kommen. Die Kassenärztliche Vereinigung hat das System jetzt auch in Duisburg umstrukturiert. Die Notfallpraxis in Rheinhausen ist deshalb ab sofort geschlossen. Außerhalb der üblichen Arztsprechzeiten gibt es in Duisburg nur noch zwei zentrale Anlaufstellen für Patienten – sogenannte Portalpraxen. Die am Moerser Bethanien ist linksrheinisch aber für viele einfacher zu erreichen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo