In Schermbeck ist ein Autofahrer tödlich verunglückt

In Schermbeck gab es einen tödlichen Unfall auf der B224. Ein Auto ist beim Frontalzusammenprall unter einen LKW geraten. Die Bergung dauert an.

© SZ-Designs - Fotolia

In Schermbeck ist am Morgen ein Mensch bei einem Unfall auf der B224 gestorben. Ein Auto war auf die Gegenfahrbahn gekommen und ist frontal mit einem LKW zusammengestoßen. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass das Auto unter den Laster geschoben wurde. Wie genau es zu dem Unfall kam, muss noch ermittelt werden. Wegen Bergungsarbeiten ist die Borkener Straße zwischen Hatkamp und B58 gesperrt. Über das Unfallopfer in dem Auto ist noch nichts bekannt. Der 20jähriger LKW-Fahrer aus den Niederlanden wurde ins Krankenhaus gebracht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo