In Voerde gab es gleich zwei Unfälle auf der B8

Auf der B8 in Voerde läuft es gerade zäh für Autofahrer. Gleich zwei Mal kam es hier zu Unfällen. Nachdem ein Auto geborgen wurde, ist die Polizei erneut vor Ort.

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Auf der B8 in Voerdegab es innerhalb kurzer Zeit zwei Unfälle. Der genau Hergang und die Zahl der Verletzten ist in beiden Fällen noch nicht bekannt. Nach ersten Polizeiangaben war am späten Mittag ein Auto von der Fahrbahn abgekommen. Es musste aufwändig geborgen werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die B8 war im Bereich Hammweg mehrere Stunden gesperrt. Kaum war die Sperrung aufgehoben, ereignete sich ein neuer Unfall. Hier sind Polizei und Rettungkräfte noch vor Ort.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo