In Voerde ist erneut Ölfilm aufgetaucht

Wieder gab es eine Verunreinigung auf dem Rhein in Höhe des früheren Voerder Kraftwerks. Die STEAG hatte die Feuerwehr informiert. Die verhinderte eine weitere Ausbreitung. Schon Anfang Juni war mehrfach ein Ölfilm entdeckt worden.


© Heiko Kempken / FUNKE Foto Services

Auf dem Rhein bei Voerde ist erneut ein schmieriger Film auf Höhe des stillgelegten Kraftwerks entdeckt worden. Die STEAG hatte laut NRZ die Feuerwehr informiert. Die richtete eine Ölsperre ein. Diesmal handelte es sich offenbar um eine geringe Menge. Schon Anfang Juni war mehrfach ein Ölfilm in Voerde aufgetaucht. Proben ergaben, dass es sich um den gleichen Stoff handelt, der in einer Kraftwerksanlage gefunden wurde. Nach der Ursache wird noch geforscht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo