In Xanten und Sonsbeck gibt es ein neues Foodsharing-Projekt

Bundesweit gründen immer mehr Menschen Facebook-Gruppen zum Thema Foodsharing. Neu ist jetzt auch eine für Xanten, Sonsbeck und Umgebung.

© Foto: Socrates Tassos / FUNKE Foto Services

Im Kreis Wesel hat sich in Eigeninitiative ein neues Foodsharing-Projekt gegründet. Zwei Mütter aus Xanten und Sonsbeck haben eine Facebook-Gruppe gestartet. Jeder kann dort seine Lebensmittel anbieten, die er nicht mehr braucht. Sie müssen dann nur selbst beim Anbieter abgeholt werden. Schon jetzt sind über 100 Menschen der Gruppe beigetreten. Ziel der Gründer ist, dass weniger Essen im Müll landet. Den Link gibt es hier. Bundesweit sind mittlerweile schon rund 280tausend Menschen in Foodsharing-Gruppen registriert.

skyline
ivw-logo