Jugend forscht

Mit vielen Ideen startet diese Woche der Wettbewerb "Jugend forscht". Darunter ist eine Software, die mit Künstlicher Intelligenz helfen kann, Herzfehler zu überwachen.

© Stiftung Jugend forscht e. V.

Ein anderes Projekt erforscht, wie man den Buchsbaumzünsler - einen Pflanzenschädling - umweltfreundlich bekämpfen kann. Fast 12.000 Nachwuchsforschende treten an. Erfreulich ist auch, dass fast 4.800 Mädchen dabei sind, so viele waren es bisher noch nie. In Niedersachsen starten die ersten Wettbewerbe diese Woche, bei uns am Niederrhein geht es Anfang März los.

skyline
ivw-logo