Jugendliche Räuber ließen sich in Moers umstimmen

Wieder reagierte im Kreis Wesel eine Angestellte sehr besonnen auf einen Überfall. In Moers konnte sie gestern so zwei Jugendliche vom Raub abhalten.

Ein Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

In Moers haben zwei Jugendliche versucht, eine Postfiliale in einem Schreibwarenladen zu überfallen. Die beiden betraten gestern das Geschäft an der Straße Eicker Grund und bedrohten die Angestellten. Einer zeigte den beiden eine Pistole, der andere ein Messer. Dann forderten die Jugendlichen Geld. Eine Verkäuferin reagierte extrem besonnen. Sie fragte die Räuber, was denn wohl die Mütter zu ihrem Verhalten sagen würden. Daraufhin traten die etwa 14- bis 16-Jährigen den Rückzug an - ohne Beute.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo