Kamp-Lintforter Schulbaustelle kommt schnell voran

Seit Oktober wird das neue Lernhaus der Kamp-Lintforter Europaschule in Windeseile hochgezogen. Schon im Frühjahr soll hier unterrichtet werden.

© Foto: Erwin Pottgiesser / FUNKE Foto Services

Die größte Schulbaustelle in Kamp-Lintfort schreitet quasi in Rekordzeit voran. Seit Oktober entsteht für fast fünf Millionen Euro ein Lernhaus für die Europaschule - mit drei Etagen und zwölf neuen Klassenräumen. Dank Modulbauweise ist der Großteil des Gebäudes schon fertig. Im Frühjahr sollen Schüler und Lehrer einziehen. Nötig war der Neubau wegen steigender Schülerzahlen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo