Kastrationspflicht für Katzen gilt ab November

Ab November müssen Katenhalter dafür sorgen, dass Katzen mit Ausgang gechipt und kastriert sind. Dann tritt die Katzenschutzverordnung im Kreis Wesel in Kraft.

Ab November besteht die Pflicht, dass alle frei laufenden Katzen im Kreis Wesel gechipt und kastriert sind. So hatte es der Kreistag im April beschlossen, um das Leid der Straßenkatzen einzudämmen. Nicht alle Halter wissen aber von der Pflicht. Eine RKW-Umfage unter Tierärzte in Wesel und Moers hat ergeben, dass es keinen Anstieg beim Chippen oder Kastrieren gab. Sollte eine Katze aufgegriffen werden, die nicht gekennzeichnet oder kastriert ist, kann der Kreis das veranlassen - ohne Genehmigung des Besitzers. Der muss aber die Kosten tragen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo