"Keer Tröch II" fährt ab Mittwoch wieder

Die Zwangspause für die "Keer Tröch" ist vorbei: Ab morgen kann die Fähre wieder zwischen Xanten und Bislich pendeln. Die Reparatur der Ruderanlage ging schneller als gedacht.


© Funke Foto Service

Die "Keer Tröch II" ist wieder fahrbereit. Die beliebte Personenfähre nimmt ab morgen den regulären Pendelbetrieb zwischen Xanten und Bislich wieder auf. Das teilte der Heimatverein Bislich mit. Die Reparaturen an dem Gestänge der Ruderanlage waren nicht so aufwendig wie befürchtet. Ursache für den Schaden war vermutlich Treibholz. Die Keer Tröch schippert jährlich bis zu 60tausend Gäste über den Rhein und ist ein wesentlicher Baustein im Fahrradtourismus im Kreis Wesel.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo