Kein Freizeitpark in Hiesfeld

Was passiert mit dem Freibad in Dinslaken Hiesfeld? Die Stadt wollte da einen kommerziellen Freizeitpark bauen, aber daraus wird nichts.

© Stadt Dinslaken

Eine Prüfung hat ergeben, dass auf dem Freibadgelände nicht aufwändig gebaut werden kann. In einer Vorlage für die Politik ist von verschiedenen Einschränkungen die Rede. Jetzt soll eine Tochterfirma der Stadt prüfen, wie man das Gelände in Zukunft nutzen kann. Das soll im nächsten Jahr passieren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo