Keine Extra-Beleuchtung

In Xanten soll der Bahnübergang Birten sicherer werden - seit Jahren suchen Stadt, Bahn und Polizei nach einer Lösung. Zusätzliche Beleuchtung wird es wohl nicht geben.

© Radio K.W.

Laut NRZ ist die Deutsche Bahn dagegen. Mehr Beleuchtung mache den Bahnübergang sogar noch unsicherer, weil man Züge im Dunkeln schlechter erkennt. Im Gespräch ist eine Schranke - die würde aber 1,5 Millionen Euro kosten. Bis dahin will die Stadt im Frühjahr neue Straßenmarkierungen und Schilder anbringen. An diesem Bahnübergang hatte es im November gleich zwei schwere Unfälle gegeben.

skyline
ivw-logo