Kiloweise Drogen

Am Montagabend hat die Polizei nach einer spektakulären Verfolgungsjagd einen Drogenkurier geschnappt. Der 25-jährige Dinslakener hatte mehrere Kilo Drogen bei sich.

© Polizei Duisburg

Um kurz vor 20 Uhr wollte ein Polizeiteam den Mercedes auf der A3 bei Emmerich kontrollieren. Statt anzuhalten gab der Mann Vollgas und raste mit bis zu 200 Sachen über mehrere Autobahnen. Nach einer Irrfahrt über mehrere Autobahnen und Bundesstraßen blieb das Auto am Kreuz Duisburg-Nord mit leerem Tank liegen. Der Dinslakener wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

skyline
ivw-logo