Kindesmissbrauch: 10 Jahre Haft und Psychatrie

Im Missbrauchs-Prozess gegen einen 27-Jährigen aus Kamp-Lintfort ist das Urteil gefallen. Das Gericht verurteilte den Angeklagten zu 10 Jahren Haft, danach muss er dauerhaft in die Psychatrie.

© Radio K.W.

Der Mann hatte sich über 30 mal an Kindern vergangen, darunter seine Tochter, sein Stiefsohn, seine Nichte und das Kind eines anderen Mannes. Der Angeklagte war nach laufenden Ermittlungen Teil eines Pädophilen-Netzwerks und hatte seine Taten zum Teil gefilmt und mit anderen geteilt. Mittlerweile wird in allen Bundesländern gegen Verdächtige ermittelt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo