Kläranlage in Hünxe wurde erneuert

Einige Teile der Hünxer Kläranlage waren schon ziemlich in die Jahre gekommen. Der Lippeverband hat jetzt umfassend saniert.

© Radio K.W.

In Hünxe ist die Kläranlage wieder auf aktuellem Stand. Der Lippeverband hat sie für 160.000 Euro saniert. Unter anderem wurde in den vergangenen Monaten die Brücke am Klärbecken ausgetauscht und das Nachklärbecken erneuert. Die ersetzten Teile waren schon 30 Jahre alt. Der Zeitpunkt der Erneuerung wurde genau abgepasst - denn für die Zeit lief die Klärung nur über den sogenannten Membran-Bereich, der ohne Nachklärung auskommt. Nach fünf Tagen war die Anlage wieder fit. Die Kläranlage in Hünxe säubert unter anderem das Abwasser aus Bucholtwelmen, Gartrop, Krudenburg und Drevenack. Gebaut wurde die Kläranlage schon 1976.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo