Klappbrücke in Wardt ist bis in den Nachmittag gesperrt

Für die Wardter ist sie die wichtigste Verbindung, für Touristen ein kleines Spektakel: Die Klappbrücke. Heute ist sie für einige Stunden gesperrt. Die Wartung steht an.


© Foto: Peggy Mendel/WAZFotoPool

Xanten-Wardt ist heute für einige Stunden fast von der Außenwelt abgeschnitten und nur noch über eine landwirtschaftliche Brücke zu erreichen. Die übliche Verbindung – die Klappbrücke – muss gewartet werden. Bis halb vier am Nachmittag ist sie gesperrt. Die Wardter Klappbrücke ist schon seit über 30 Jahren auch ein touristischer Hingucker. Immer vor und nach der Saison wird sie geprüft. Erst letztes Jahr wurde sie generalüberholt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo