Klima-Wettbewerb Stadtradeln wird auf den Herbst verschoben

Wegen der Coronakrise wird das Stadtradeln in den Herbst verschoben worden. Zum ersten Mal sind dann alle Städte und Gemeinden im Kreis Wesel gleichzeitig dabei.


© Jürgen Theobald/FUNKE Foto Services

Das beliebte Stadtradeln im Kreis Weselwird auf den Herbst verschoben. Das haben alle Bürgermeister und der Landrat gemeinsam beschlossen. Erstmals sind dieses Jahr dann alle Städte und Gemeinden im Kreis Wesel zeitgleich dabei. Zwischen dem 13. September und dem 3. Oktober sollen viele Kilometer zusammenkommen. Das Stadtradeln ist ein bundesweites Klimaschutz-Projekt - so sollen möglichst viele vom Fahrrad als Alternative zum Auto überzeugt werden. Deswegen werden dieses Jahr zum ersten Mal auch die gruppenstärksten Teams gewürdigt werden.

skyline
ivw-logo