Kneipensterben im Kreis Wesel

In zehn Jahren hat jede achte Kneipe im Kreis Wesel geschlossen. Die Gewerkschaft NGG sieht dafür mehrere Gründe.

© NGG Nordrhein

Immer mehr Menschen trinken das Feierabendbierchen zuhause, darum geben immer mehr Kneipen auf. Laut Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) haben zwischen 2007 und 2017 im Kreis Wesel 84 Kneipen dicht gemacht, das ist jede achte. Einen Grund für das Kneipensterben sieht die NGG im Personalmangel. Daran habe auch der NRW-weite Tariflohn nichts geändert. Außerdem finden viele Wirte für ihre Kneipen keinen Nachfolger.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo