Kreis vergibt Heimatpreis

Schafe, Kultur und ein aktives Dorf - dafür gibt es den ersten Heimatpreis im Kreis Wesel. Drei Gruppen werden ausgezeichnet.

Die Preisträger des ersten Heimatpreises des Kreises Wesel.
© Kreis Wesel

In Moers und Neukirchen-Vluyn kümmert sich die "Interessengemeinschaft Heidschnucke" um die vom Aussterben bedrohte Schafrasse. In Hamminkeln organisiert der Kulturkreis Marienthal die "Marienthaler Abende" und in Xanten hält der Verein "Wardt zusammen" das Dorfleben auf Trab - zum Beispiel hat der Verein eine denkmalgeschützte Scheune wieder aufgebaut. Jeder Preisträger bekommt 3.333 Euro. Das Geld für den Heimatpreis kommt vom Land NRW.

skyline
ivw-logo