Kreis Wesel: Ab Montag fährt die NIAG nach Samstagsfahrplan

Ab heute (23. März) sind im Kreis Wesel deutlich weniger Busse unterwegs. Auf dem Streckennetz der NIAG gilt jetzt auch wochentags der Samstagsfahrplan.

Ein Bus der Linie 4 Richtung Moers-Repelen hält am Königlichen Hof in Moers. (Mit freundlicher Genehmigung von Heike Valentin, Niederrheinische Verkehrsbetriebe)
© Niederrheinische Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft NIAG

Die NIAG schränkt ab dieser Woche ihren Fahrplan ein. Ab heute (23. März) gilt die ganze Woche über der Samstagsfahrplan - es fahren also auf allen Linien deutlich weniger Busse. Der neue Fahrplan ist im Netz abrufbar und auch in der NIAG-App. Die Änderungen gelten mindestens bis zum Ende der Osterferien. An Sonntagen ändert sich nichts - da gilt der ganz normale Sonntagsfahrplan.

Bürgerbusse stellen Betrieb ein

Nach Hamminkeln, Hünxe, Rheinberg und Sonsbeck stellt jetzt auch die Gemeinde Alpen den Betrieb der Bürgerbusse ein. Auch in Alpen-Menzelen und Bönning-Rill fahren die Bürgerbusse ab heute nicht mehr. Wegen der aktuellen Situation möchte man das Risiko einer Ansteckung, sowohl für Fahrgäste, als auch für die ehrenamtlichen Fahrer eindämmen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo