Kripo ermittelt nach Unfall auf A3 bei Dinslaken

Nach dem Unfall am Dienstagabend auf der A3 bei Dinslaken sucht die Kriminalpolizei jetzt dringend Zeugen. Sie möchte die Hintergründe des Unfalls klären.


Ein Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Nach dem Unfall auf der A3 bei Dinslaken ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. Ein 36jähriger Duisburger war am Dienstagabend beim Spurwechsel gegen ein anderes Auto geprallt und gegen die Leitplanke geschleudert worden. Er und seine 94jährige Oma wurden schwer verletzt. Die Kripo will jetzt die Hintergründe klären und sucht dringend Zeugen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo