Laster kippte auf der B510 in Kamp-Lintfort

Ein Duisburger hat gestern auf der B510 in Kamp-Lintfort die Kontrolle über seinen LKW verloren. Der kippte und musste im Berufsverkehr geborgen werden.

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

In Kamp-Lintfort hat gestern ein umgekippter Laster für eine Sperrung mitten im Berufsverkehr gesorgt. Der 46jährige Fahrer war auf der B510 ins Schlingern geraten. Warum - muss noch geklärt werden. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Für die Bergung des LKW war die Rheinberger Straße rund eine halbe Stunde voll gesperrt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo