LKW prallt gegen Hauswand

Ein 67jähriger hat in Voerde die Kontrolle über seinen Laster verloren. Auf der Schleusenstraße prallte er gegen eine Hauswand. Die Feuerwehr musste den Issumer aus dem LKW befreien. Er wurde lebensgefährlich verletzt.



© abr68/Fotolia.com

In Voerde-Emmelsum ist ein Laster gegen eine Hauswand geprallt. Der 67-jährige Fahrer aus Issum erlitt lebensgefährlich Verletzungen. Er war eingeklemmt worden und musste von der Feuerwehr befreit werden. Statt auf die Weseler Straße abzubiegen war er gestern am Ende der Schleusenstraße geradeaus auf ein Grundstück gefahren. Dabei schob er mehrere Autos zusammen und stieß gegen einen Anbau. Der Schaden wird auf 100tausend Euro geschätzt. Einsturzgefährdet ist das Gebäude nicht. Wie es zu dem Unfall kam, muss noch ermittelt werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo