LKW prallt in Autoschlange

Bei einem Auffahrunfall in Dinslaken ist ein 41jähriger schwer verletzt worden. Er hatte gestern auf der Willy-Brandt-Straße vor einer Einmündung bremsen müssen. Ein LKW-Fahrer sah das offenbar zu spät.



© abr68/Fotolia.com

In Dinslaken ist ein LKW in ein Stauende gefahren. Dabei wurde ein 41jähriger Dinslakener schwer verletzt. Durch den Aufprall war sein Auto in ein weiteres geschoben worden. Der 52jährige LKW-Fahrer aus Neuss war gestern auf der Willy-Brandt-Straße unterwegs gewesen. Offenbar bemerkte er zu spät, dass das Auto des 41jährigen vor einer Einmündung stoppen musste.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo