Mann (19) geht im Weseler Rhein über Bord - Suche erfolglos

In Wesel gab es am Abend eine große Suchaktion - auch mit Hubschrauber. Im Hafen ist ein 19-Jähriger Matrose über Bord gegangen.

Großeinsatz der Rettungskräfte am Abend im Weseler Stadthafen: Um kurz vor halb neun ist ein 19-jähriger Matrose aus den Niederlanden über Bord eines Binnenschiffes gegangen. Das Schiff lag dort vor Anker. Der Schiffsführer hat Hilferufe gehört, konnte aber nicht mehr helfen. Die Suche nach dem jungen Mann hat sofort begonnen. Der Rhein wurde mit Booten abgesucht; ein Hubschrauber half aus der Luft - ohne Ergebnis. Ob die Suche heute nochmal aufgenommen wird, ist noch nicht klar. Die Kripo ermittelt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo