Mann aus Neukirchen-Vluyn wegen Drogenhandels vor Gericht

Ab heute muss sich ein 44-Jähriger aus Neukirchen-Vluyn wegen Drogenhandels vor Gericht verantworten. Er soll 2019 Heroin bei einem Dealer in den Niederlanden bestellt haben, um es weiterzuverkaufen.


© Paul Hill - Fotolia

Ein 44-Jähriger aus Neukirchen-Vluyn steht ab heute wegen Drogenhandels im größeren Stil vor Gericht. Er soll im vergangenen Jahr Heroin bei einem Dealer in den Niederlanden bestellt haben, um es weiterzuverkaufen. Die Anklage geht von sechs Lieferungen mit je 500 Gramm aus. Erschwerend kommt hinzu, dass bei einer Wohnungsdurchsuchung auch Schusswaffen sichergestellt wurden. Bei einem Deal in Krefeld hatte er laut Staatsanwaltschaft außerdem drei Wurfmesser und ein Wurfbeil griffbereit dabei.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo