Mann nach Arbeitsunfall in Neukirchen-Vluyn schwerverletzt

In Neukirchen-Vluyn hat es gestern einen schweren Arbeitsunfall gegeben. Der 30-jährige Verletzte wurde in eine Duisburger Unfallklinik gebracht.

© pixabay

Auf einer Baustelle in Neukirchen-Vluyn ist ein Arbeiter schwer verunglückt. Der 30jährige war gestern am Kirchfuhrweg in eine Baugrube abgerutscht und hat sich da am Beton schwer verletzt. Der Notarzt war vor Ort. Er konnte Lebensgefahr nicht ausschließen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in eine Unfallklinik nach Duisburg. Das Amt für Arbeitsschutz hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. Zeugen gibt es wohl keine.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo