Maskierte überfallen Lottoannahmestelle in Kamp-Lintfort

Bei dem Überfall am Freitagabend haben drei maskierte Männer Geld gefordert - dabei haben sie eine Schusswaffe gezückt, verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei (Symbolbild).Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© VRD/Fotolia.com

In Kamp-Lintfort haben am Freitagabend drei maskierte Männer zwei Angestellte einer Lottoannahmestelle an der Bürgermeister-Schmelzing-Straße mit einer Schusswaffe bedroht. Dabei haben sie die beiden Frauen aufgefordert, die Tageseinnahmen herauszugeben. Die Männer konnten mit der Beute zu Fuß flüchten. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand. Die Fahndung verlief bis jetzt erfolglos - auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz.

Beschreibung der Täter

Alle drei Täter waren männlich und hatten ein jugendliches Erscheinungsbild. Sie waren dunkel gekleidet und mit Sturmhauben maskiert. Einer der Täter war stabil gebaut, die anderen sehr schlank. Hinweise nimmt die Kreispolizeibehörde Wesel entgegen.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo