Menschen gehen für Pressefreiheit auf die Straße

Proteste in Neukirchen-Vluyn gegen AfD Veranstaltung. Den Demonstranten ging es um Pressefreiheit, Kulturschaffende und gegen Rechts.

© Sivani Boxall / FUNKE Foto Services

In Neukirchen-Vluyn haben gestern um die 100 Menschen gegen Rassismus und für Pressefreieheit demonstriert. Der AfD Kreisverband Wesel hatte eine Veranstaltung mit Vortrag zum Thema "Altmedien", dabei soll es laut mehrere Medienberichte darum gehen, wie Medien die Gesellschaft manipulieren. Die Organisatoren des Protestes sehen das als Angriff auf die Pressefreiheit und wollten gleichzeitig ein Zeichen für Demokratie setzen. Redner gab es von den Jusos und den Grünen. Eingeladen hatten u.a. die Bewegung "Moers ist bunt - nicht braun" und die Antifaschistische Gruppe "Austehen gegen Rassismus".

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo