Moers - Drei beschädigte Autos nach Unfallflucht

Am Sonntagmorgen ereignete sich auf der Straße Am Jungbornpark in Repelen eine Verkehrsunfallflucht, bei der drei geparkte Wagen beschädigt wurden.

Gegen 06.45 Uhr hörte eine Anwohnerin einen lauten Knall. Auf der Straße sah sie einen stark beschädigten silberfarbenen Pkw (evtl. VW Passat Kombi), der etwas zurück setzte und dann unter lauten Schleifgeräuschen in Richtung Lintforter Straße flüchtete.

Zurück ließ er drei ineinander geschobene, stark beschädigte Pkw.

Das Verkehrskommissariat Kamp-Lintfort bittet um weitere Zeugenaussagen und sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 02842-934-0.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline