Moers fehlen 5 Millionen im Haushalt

Im Moerser Haushalt für 2020 steht keine "schwarze Null". Der Kämmerer rechnet in seinem Entwurf mit knapp 303 Millionen Euro.

© Radio K.W.

In Moers spricht der Rat der Stadt gerade über den Haushalt. Obwohl Moers 10 Millionen Euro mehr einnimmt, fehlen 5 Millionen. Grund sind laut Stadt Kosten, die durch Bund und Land entstehen. Die Lücke soll durch eine höhere Grundsteuer geschlossen werden. Der Hebesatz der Grundsteuer B soll von 740 auf 875 Punkte steigen. Für ein Einfamilienhaus bedeutet das eine Mehrbelastung von rund 6 Euro pro Monat.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo