Moers hat bei der Digitalisierung noch "Luft nach oben"

Im Smart City Index des Branchenverbandes Bitcom landet Moers im Mittelfeld. Untersucht wurde, wie gut die deutschen Großstädte digitalisiert sind. Moers kam auf Rang 48 von 81.

© FIUMANA ALESSANDRO - fotolia

Die Stadt Moers ist in Sachen Digitalisierung ziemlich mittelmäßig. So steht es im erstmals veröffentlichten Smart City Index des Branchenverbandes Bitkom. Der Verband hat alle deutschen Großstädte untersucht und digitale Leistungen aus allen Lebensbereichen verglichen. Dazu gehörte etwa das Angebot der Rathäuser, öffentliches WLAN oder der Einsatz von E-Fahrzeugen in den Städten. Moers landete auf Platz 48 von 81. Den besten Rang in NRW hat Bonn, in ganz Deutschland Hamburg.

skyline
ivw-logo