Moers könnte Wohngebiet am Moersbach bekommen

Dort, wo jahrelang ein Getränkehändler war, möchte ein Investor jetzt ein neues Wohngebiet aufbauen. Unter anderem sollen Mehr- und Einfamilienhäuser enstehen.

© Radio K.W.

An der Rheinberger Straße in Moers könnte ein neues Wohngebiet entstehen - und zwar da, wo jahrelang ein Getränkehändler war. Auf den 30.000 Quadratmetern plant ein Investor unter anderem über 40 Wohnungen. Außerdem angedacht sind Doppelhaushälften und Einfamilienhäuser - insgesamt 34 Wohneinheiten. Und ansiedeln könnte auch ein Seniorenwohnheim mit 80 Plätzen. Nächste Woche wird die Politik über die Pläne sprechen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo