Moers: Unbekannte kippen Benzinkanister im Japanischen Garten aus

Feuerwehr und ENNI konnten zusammen mit einer Spezialfirma den Ablauf des Benzins sperren - der Moersbach bleib verschont.

Blaulicht an einem Rettungswagen (Symbolbild). Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© Jrg Lantelme/Fotolia.com

In Moers haben Unbekannte im Japanischen Garten im Freizeitpark einen Benzinkanister ausgekippt. Das löste einen größeren Einsatz bei ENNI und Feuerwehr aus. Zusammen mit einer Spezialfirma wurde der Ablauf gesperrt und eine Ölsperre errichtet. So konnte kein Kraftstoff in den Moersbach laufen. Ein Aufsaugvlies bleibt auch heute noch im Wasser. Den Kanister hatten die Täter offenbar im Streichelzoo mitgehen lassen. Die ENNI wird Anzeige gegen Unbekannt erstatten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo