Moerser beißt Polizistin in die Hand

Wieder ist die Polizei von einem Randalierer angegriffen worden. Diesmal wurde eine 23jährige Beamtin gebissen. Sie erlitt leichte Verletzungen an der Hand.


Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht in Nahaufnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© pattilabelle/Fotolia.com

In Moers ist eine Polizistin gebissen worden. Es ist kreisweit schon die dritte Attacke in dieser Woche. Ein 34jähriger hatte in der Nacht betrunken auf der Essenberger Straße rumrandaliert. Dabei beschädigte er auch eine Rollade. Die Polizei wollte den Moerser mit auf die Wache nehmen. Im Streifenwagen biss der dann plötzlich eine 23jährige Beamtin in die Hand. Sie wurde leicht verletzt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo