Motorradfahrer (56) stirbt nach Unfall in Hünxe

In Hünxe hat es gestern einen Unfall mit einem Motorradfahrer gegeben. Ein 19-Jähriger hatte den Mann beim Abbiegen übersehen. Der 56-Jährige starb im Krankenhaus.

© EKH-Pictures - stock.adobe.com

Gestern Nachmittag ist ein Motorradfahrer nach einem Unfall in Hünxe nördlich des Wesel-Datteln-Kanals gestorben. Der 56-Jährige war auf der Gahlener Straße aus Richtung Schermbeck unterwegs. Nach ersten Ermittlungen wurde er dann von einem 19-jährigen Autofahrer aus Hünxe beim Abbiegen übersehen. Dieser wollte in den Aapweg abbiegen. Es kam zum Zusammenstoß: Dabei wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er trotz Reanimationsmaßnahmen später im Krankenhaus starb. Zeugen des Unfalls sollen sich bei der Polizei in Dinslaken melden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo