Motorradfahrer schwer verletzt nach Unfall in Dinslaken

Mitten im Berufsverkehr hat es gestern gekracht: Ein 76-jähriger Autofahrer hat beim Abbiegen einen Motorradfahrer übersehen. Dieser wurde durch den Unfall schwer verletzt.

Blaulicht an einem Rettungswagen (Symbolbild). Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© Jrg Lantelme/Fotolia.com

In Dinslaken ist ein 62-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Ein Auto hatte ihn gestern auf der Brinkstraße erfasst. Der 76-jährige Fahrer hatte das Motorrad offenbar übersehen, als er links abbiegen wollte. Mitten im Berufsverkehr kam es durch den Unfall zum Engpass an der Zufahrt zur A59. Auto und Motorrad mussten abgeschleppt werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo