Mundschutz in Apotheken im Kreis Wesel ausverkauft

Viele Menschen decken sich wegen des Corona-Virus mit Grippeschutzmitteln ein. Mundschutze sind sind restlos ausverkauft. Die Meinungen unserer Apotheker über den Mundschutz gehen aber weit auseinander. Die Meisten halten ihn für sinnlos, andere sehen durchaus einen Schutz vor einer Tröpfcheninfektion.

Ein kranker Mann fühlt sich schlecht – er trägt eine Atemschutzmaske gegen Infektionen.
© DimaBerlin - stock.adobe.com

Die Apotheken im Kreis Wesel beklagen Lieferengpässe bei wichtigen Medikamenten. Da viele Arzneien in China hergestellt werden, sorgt auch der Coronavirus dafür, dass weniger Medikamente rüberkommen. Zudem sind viele Menschen wegen des Corona-Virus besorgt und decken sich mit Grippeschutzmitteln ein. Die Nachfrage nach Mundschutzen sind enorm - sie sind restlos ausverkauft. Die Meinungen unserer Apotheker über den Mundschutz gehen aber weit auseinander. Die Meisten halten ihn für sinnlos, andere sehen einen Schutz vor einer Tröpfcheninfektion.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo