NABU ruft Menschen zum Vogelzählen im eigenen Garten auf

An diesem Wochenende wird wieder fleißig gezählt: Der NABU ruft zur Zählung der Wintervögel auf. Im letzten Jahr haben allein in NRW 26.000 Menschen mitgemacht.

© CC0

Der NABU ruft ab heute wieder dazu auf, Vögel zu zählen. Die "Stunde der Wintervögel" ist eine Art Bestandsaufnahme: Für eine Stunde sollen Menschen am Wochenende durchzählen, wie viele Vögel durch ihren Garten flattern. Außerdem soll bestimmt werden, welche Vögel das sind. Im letzten Jahr haben allein in NRW 26.000 Menschen mitgemacht - am häufigsten wurde dabei die Kohlmeise beobachtet.

skyline
ivw-logo