Neues Schwimmbecken für Alle

Unter dem Motto "All Inklusiv" ist in Xanten ein Leuchtturmprojekt im Gesundheitstourismus entstanden. Gestern wurde ein frei schwimmendes Becken seiner Bestimmung übergeben.

Beim Freizeitzentrum Xanten wird Inklusion groß geschrieben. Unter dem Motto "All inklusiv" gibt es in der Südsee jetzt ein Schwimmbecken für alle. Gestern wurde es feierlich eingeweiht. Die freischwimmende Konstruktion ermöglicht auch körperlich eingeschränkten Menschen der Badespaß. Ein barrierefreier Zugang und ein ebener Boden sorgen für die entsprechende Sicherheit. Das 25 x 12,5 Meter große Becken ist eine von mehreren Maßnahmen, die therapeutische Anwendungen im FZX ermöglichen. Von dieser Förderung des Gesundheitstourismus soll der gesamte Kreis Wesel profitieren. Das Gesamtpaket kostet 3,7 Millionen Euro - 80 Prozent schießt das Land NRW dazu.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo