Neukirchen-Vluyn schneidet bei Bildungs-Ranking gut ab

Ein Fachmagazin hat über 580 Städte untersuchen lassen, ob sie den Metropolen als Bildungshochburg Konkurrenz machen können. Bei uns schnitt Neukirchen-Vluyn besonder gut ab.

© Kzenon - stock.adobe.com

Kinder in Neukirchen-Vluyn haben offenbar besonders gute Bildungschancen. In einem Ranking landet die Stadt kreisweit an der Spitze und bundesweit im oberen Fünftel. Bewertet wurde unter insgesamt rund 580 mittelgroßen Städten etwa die Nähe zu Hochschulen, das Bildungsangebot und der Anteil junger Menschen. Besonders gut schnitten bei uns auch Hamminkeln und Wesel ab, am schlechtesten Xanten.

Kleinere Städte können mit Metropolen mithalten

Das Fachmagazin "Kommunal" hat bundesweit Städte zwischen 20.000 und 75.000 Einwohnern auswerten lassen. Es wollte zeigen, dass nicht nur große Metropolen Bildungshochburgen sind. Sieger im Ranking ist Landau in der Pfalz. Aus dem Kreis Wesel wurden acht Städte berücksichtigt. Hier sind die einzelnen Ergebnisse mit Platzierung:


  • Neukirchen-Vluyn 122
  • Hamminkeln 153
  • Wesel 156
  • Voerde 258
  • Kamp-Lintfort 262
  • Rheinberg 272
  • Dinslaken 360
  • Xanten 460
skyline
ivw-logo