Nichts Neues nach Explosion von Foodtruck

Die Polizei hat noch nicht die Ursache für die Explosion eines Imbißwagens in Dinslaken gefunden

© Radio K.W.

Fünf Tage nach der Explosion eines Foodtrucks in Dinslaken gibt es noch keine weiteren Erkenntnisse. Dem Inhaber aus Hiesfeld gegenüber habe die Polizei von einer Verformung im Gasofen gesprochen, schreibt die NRZ. Die Ermittler selber haben keine neuen Ergebnisse warum der Wagen explodiert ist veröffentlicht. Letzten Donnerstag war auf einem Parkplatz Nahe der Kurt-Schumacher Straße der Imbißwagen eines Mannes aus Hiesfeld explodiert. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden. Durch die umherfliegenden Trümmerteile wurden aber z.B. andere Fahrzeuge in der Umgebung beschädigt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo