Notdienstpraxis im Rheinberger Rat

Die Notdienstpraxis in Rheinberg soll schließen, eine neue soll in Moers eingerichtet werden. Dagegen gibt es Proteste.

© contrastwerkstatt - stock.adobe.com

Im Rat der Stadt Rheinberg geht es heute (8.10.) um die Schließung der Notdienstpraxis. Die Kassenärztliche Vereinigung will die Praxis schließen, stattdessen soll es eine Notdienstpraxis in Moers geben. Dann hätten Patienten aus Rheinberg und sechs anderen Kommunen einen weiteren Weg, wenn sie abends und am Wochenende einen Arzt brauchen. Auch in Kamp-Lintfort gibt es Widerstand gegen die geplante Schließung. Hier fordert die SPD eine zweite zentrale Notdienstpraxis am St.-Bernhard-Hospital.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo