Obstbauern hoffen auf Kälte

Die rheinischen Obstbauern blicken mit Sorge auf die aktuell frühlingshaften Temperaturen. Der Provinzialverband befürchtet, dass die Bäume zu früh blühen.

© Radio Essen

Sollte es nach der Blüte zum Frost kommen, gefährdet das die Ernte. Wichtig ist deshalb das, dass es in den nächsten Wochen nochmal kalt wird. Das Rheinland ist mit etwa 1800 Hektar die viertgrößte Anbauregion für Baumobst in Deutschland.

skyline
ivw-logo