Öl-Pellets

In Sachen Umweltskandal Mühlenberg in Schermbeck/Hünxe geben die Bürger aus Gahlen nicht auf. Sie haben neue Unterlagen eingereicht.

© Foto: Diana Roos / Funke Foto Services

Nach einer Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Landrat Müller und einer Fachaufsichtsbeschwerde gegen den Kreis Wesel soll es jetzt neue Untersuchungen geben. Bisher hatte die Bezirksregierung (zuständig für die Deponie Nottenkämper) auf die Beschwerden gar nicht reagiert. Nachdem 30Tausend Tonnen Öl-Pellets illegal in der ehemaligen Tongrube (für die Tongrube ist der Kreis Wesel zuständig) entsorgt worden geht es jetzt um Qualitätsprüfungen des Sickerwassers. Der Kreis hatte gesagt - eine solche Qualitätsprüfung sei nicht zielführend, sagte uns ein Sprecher der Bürgerinitaitive.

skyline
ivw-logo