Open-Air-Kino an besonderen Orten

Die Reihe Filmschauplätze NRW ist gestartet. Rund 20 besonders atmosphärische Orten sind dabei. Im Kreis Wesel machen Rheinberg, Hünxe und Kamp-Lintfort mit.

© Stadt Rheinberg

Mit den Filmschauplätzen NRW gibt es jetzt wieder kostenloses Open-Air-Kino mit Flair. Das Besondere: Die Filme - oft Klassiker - haben einen Bezug zu der Kulisse, vor der sie gezeigt werden. Den Anfang unter den landesweit rund 20 Orten machte Herne. Unser Kreis ist erst nächsten Monat dabei - als erstes Rheinberg. Am 9. August wird vor dem Alten Rathauses ein Neo-Western gezeigt. Es folgen noch Kamp-Lintfort (13.8.) mit Klosteratmosphäre und der "Päpstin" und Hünxe (14.8.) mit dem Pankok-Museum und einem Vincent-van-Gogh-Film.


skyline
ivw-logo