Ordnungsamt-Mitarbeiter im Kreis kontrollieren Maskenpflicht

Maske auf - das gilt seit heute auch in NRW, etwa in öffentlichen Verkehrsmitteln. Mitarbeiter der Ordnungsämter sind im Kreis unterwegs, um die Maskenpflicht zu kontrollieren.


Ein kranker Mann fühlt sich schlecht – er trägt eine Atemschutzmaske gegen Infektionen.
© DimaBerlin - stock.adobe.com

Seit heute gilt auch in NRW eine Maskenpflicht. In Bus und Bahn, beim Einkaufen und Essen abholen müssen jetzt Mund-Nasen-Schutze getragen werden. Mitarbeiter der Ordnungsämter im Kreis Wesel kontrollieren die Vorschrift, sagten Sprecher aus Dinslaken, Moers und Wesel. Allerdings wird nur hingewiesen, Bußgelder werden noch nicht verteilt. Hintergrund ist der Wunsch nach einer einheitlichen Verordnung - denn die Höhe der Bußgelder ist bislang den Kommunen überlassen, eine Vorgabe vom Land gibt es nicht. Die Ordnungsämter im Kreis haben deswegen einen Brief an die Bezirksregierung geschrieben, um einen Flickenteppich zu vermeiden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo