Parkverbot für saubere Straßen

In Teilen von Moers testet die Stadt ein Parkverbot an Kehrtagen. In der Zeit der Straßenreinigung dürfen da dann keine Autos stehen.

Das gilt für fünf Straßen in den Stadtteilen Hochstraße und Vinn. Anwohner hatten sich über dreckige Straßen beschwert. Das Parkverbot gilt dann erstmal von morgens 7 bis 11 Uhr am Vormittag, montags bzw. mittwochs. In den nächsten Tagen hängt die Stadt entsprechende Schilder auf. Der Test dauert eineinhalb Jahre. 


In diesen Straßen testet die Stadt Moers das Parkverbot an Kehrtagen:

Hochstraß: Kirschenallee, Lotharstraße, Trajanstraße

Vinn: Reichweinstraße, Kaiserstraße

skyline
ivw-logo