Peschkenhaus wird saniert

Das historische Gebäude muss saniert werden, weil im Keller Risse aufgetaucht sind. Bis dahin muss der Kunstverein Moers umziehen.

© Foto: Volker Herold / FUNKE Foto Services

In Moers wird ab heute (21.10.) der historische Gewölbekeller im Peschkenhaus saniert. Die Arbeiten sollen innerhalb von drei Wochen abgeschlossen sein. Kostenpunkt: insgesamt 200.000 Euro. Ende März waren im Kellergewölbe und den angrenzenden Wänden Risse festgestellt worden. Das Peschkenhaus war aus Sicherheitsgründen geschlossen worden. Anfang des Jahres soll der Kunstverein hier wieder einziehen können. 

skyline
ivw-logo