Pläne für Surfpark gehen nächsten Schritt

Wenn heute der Krefelder Rat den Plänen für einen Surfpark am Elfrather See zustimmt, haben Anlieger sechs Wochen Zeit, die Unterlagen einzusehen. Aus dem Moerser Süden gibt es viel Widerstand zu dem Vorhaben.

© Kauth & von Buch Architekturbüro

Heute könnte eine Art Vorentscheidung für den geplanten Surfpark am Elfrather See südlich von Moers fallen. Ein Investor plant, 25 Millionen in eine Anlage an dem See zu investieren mit Gastronomie - im Krefelder Stadtrat gibt es dafür offenbar viel Zustimmung. In einer Sondersitzung wird heute über die Offenlage der Unterlage entschieden. Damit würde der nächste Schritt unternommen und der Bau mehr oder weniger in die Wege geleitet. Naturschützer, Klimaschützer und viele Anlieger sind dagegen. Vor allem rund um die Autobahnausfahrt Moers-Kapellen wird ein hohes Verkehrsaufkommen befürchtet.

skyline